Deutsch (de)English (en)Francais (fr)Nederlands (nl)

Airblast-Rohrbeschichtungsanlage + Winde

Die Airblast Pipecoater-I, II, III und IV sind zum schnellen und gleichmäßigen Beschichten der Innenseite von Rohren ausgelegt, ohne das Werkstück zum Beschichten drehen zu müssen. Beide Maschinen verarbeiten mühelos die meisten langlebigen Schutzanstrichsysteme für hohe Beanspruchungen. Beide Systeme lassen sich einfach mit einer geeigneten Airless-Spritzmaschine mit einem Mischungsverhältnis von mindestens 45:1 koppeln.

Im Betrieb schleudert ein Drehkopf, angetrieben mit einem Druckluftmotor, mit Hilfe der Zentrifugalkraft Farbe in einem gleichmäßig dosierten Strom auf die Oberfläche. Der Pipecoater wird mit einer vorgegebenen Geschwindigkeit, die von der Lackschichtdicke und der Art der Beschichtung abhängt, von Hand durch das Rohr gezogen.

Pipecoater-I für Innendurchmesser von 90 bis 180 mm (4" – 7").
Pipecoater-II für Innendurchmesser von 180 bis 950 mm (7" – 38").
Pipecoater-III ist ein preisgünstiges Modell für Rohre im Bereich 75 bis 900 mm (3" – 35").


SWS - halbautomatisches Windensystem


Das halbautomatische Airblast-Windensystem wurde speziell für die Rohrinnenreinigungsgeräte von Airblast (wie Circleblast, Spinnerblast und Jumboblast) sowie für die Rohrbeschichtungsanlagen von Airblast (wie Pipecoater-III/125/300/900) – entwickelt.              
Diese Maschine ist mit einem SPS-gesteuerten Hebesystem ausgestattet, das den Strahlschlauch zur Reinigung mit einer einstellbaren konstanten Geschwindigkeit innen durch das Rohr zieht. Die Geschwindigkeit kann von fast null bis auf 15 m/Minute eingestellt werden.

Internal Pipecoater I

Internal Pipecoater II

Internal Pipecoater III/125

Internal Pipecoater III/125

Internal Pipecoater III/300

Internal Pipecoater III/900

Internal Pipecoater IV

Winch System

Kontakt

  • Senden Sie uns eine E-Mail
  • Telefon: +31 72 5718002
  • Fordern Sie ein Angebot an
  • Folgen Sie uns auf:

          

contact
Created by Trefnet • Powered by Shark CMS